Wilde Köstlichkeiten am Wegesrand


Wir begeben uns auf die Spuren von Schlehe, Hagebutte, Mispel, Speierling und Co. Bei einer kleinen Wanderung durchstreifen wir Wald und Flur, lassen uns von den Bräuchen und Geschichten rund um die wilden Früchte, Blüten und Kräuter inspirieren und erfahren alles über ihre Verarbeitung zu hochprozentigen Köstlichkeiten und alkoholfreien Sirupen. 

 

Bei unserer »Aromareise« im Kräutergarten verfolgen wir die Duftspuren von Alices Remstal Gin, verschiedenen Kräuteransätzen und Destillaten aus seltenen Wildobstsorten. Zur Verkostung der Hochprozentigen gibt es traditionelle Spezialitäten aus dem hofeigenen Holzbackofen und Kräutergarten.

 

Sonntag, 7. Mai 2017, ab 14 Uhr 

Treffpunkt: Die kleine Destillerie, Gundelsbacher Straße 2 71384 Weinstadt-Gundelsbach 

Kosten: 29 Euro pro Person / Dauer: ca. 3 Stunden 

Informationen & Anmeldung unter karin.sigle@t-online.de oder Telefon 07151 994 74 67


Holzbegegnungen – Kunst- und Trinkgenuss


»Mit der Natur zu arbeiten, findet seine Fortsetzung im Holzfasskeller – hier werden edle Rebensäfte zu Spitzenweinen ausgebaut …«

 

Verschiedene Hölzer wie z.B. Esche, Maulbeere und sogar deutsche oder französische Eiche besitzen ganz unterschiedliche Eigenschaften. So geben sie in Form des Holzfasses nicht nur dem Whisky seine besondere Note, auch Edelbrände und Weine erhalten durch die Reifung in verschiedenen Holzfässern eine ganz eigene Charakteristik.  

 

Nach einer Besichtigung der Ausstellung »Holzobjekte«, in der unterschiedlichste Hölzer handwerklich und künstlerisch weiterverarbeitet wurden, wandern wir von der Kleinen Destillerie durch das Gundelsbacher Tal zum WEINGUT GOLD. Hier begeben wir uns zur Besichtigung des Holzfasskellers dann unter die Erde, wo wir der langen Tradition des Holzfass-Ausbaus folgen und erfahren, was es mit dem »Stück und Halbstück« auf sich hat.

 

Vom Goldkeller geht es dann auf die Sonnenterrasse des Weingutes, wo wir den Abend mit einer Verkostung der Spezialitäten aus dem Holzfass (edle Weine, Destillate, Schwäbischer Whisky) ausklingen lassen. Zu den Trinkgenüssen im Glas reichen wir kulinarische Variationen auf dem rustikalen Holzbrett.

 

Donnerstag, 21. September 2017, ab 18 Uhr

Treffpunkt: Die kleine Destillerie, Gundelsbacher Straße 2 71384 Weinstadt-Gundelsbach 

Kosten: 49 Euro pro Person / Dauer: ca. 3 Stunden 

Informationen & Anmeldung  unter info@weingut-gold.de Telefon 07151 169 12 15

oder karin.sigle@t-online.de Telefon 07151 994 74 67