Liköre


Den Erntezeitpunkt bestimmen unsere Früchte selbst. Erst wenn sie vollreif sind, entfalten sie ihr intensives Fruchtaroma. Wir setzen die frisch gepflückten Blüten und Früchte mit unseren hauseigenen, feinen Obstbränden an. Die so hergestellten Liköre werden als »Ansatzliköre« bezeichnet. Im Unterschied zu Likören aus Fruchtsäften, die leichter standardisiert und reproduziert werden können, variiert die Fruchtausprägung unserer Liköre je nach Witterung. Mit einer maßvollen Süße unterstreichen wir die natürlichen Fruchtaromen.

Eierlikör »Madame Poulette«

0,35 l / 0,5 l — 16,8 %vol.

Eier von freilaufenden Hühnern, Demeter Milch, echte Bourbon Vanille und hauseigenes Kirschwasser – das ist echt leckerer Eierlikör. Um den Likör möglichst frisch anbieten zu können, stellen wir ihn nur in kleinen Mengen oder auf Bestellung her. Achtung: Suchtfaktor!


Roter Johannisbeerlikör »Die verrückte Contessa«

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 22,2 %vol.

Das säuerlich-süße Aroma der roten Johannisbeeren eignet sich hervorragend für einen fruchtig leckeren und erfrischenden Likör-Genuss. Für alle »Verrückten«, die gerne etwas ausprobieren – die »Sommerzutat« für spritzige Cocktails!


Walnusslikör

Feentanz

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 26,3 %vol.

In dieser ausgewogenen Komposition werden Melonen, Johannisbeeren und Äpfel mit Rosenblüten kombiniert. Diese leicht frische, fruchtbetonte Kreation verschwindet auch bei der Oma nicht für lange im Schrank! 


Aprikosenlikör Little Sun

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 27,3 %vol.

Die Aprikose (Prunus armeniaca), im bairisch-österreichischen Sprachraum auch liebevoll Marille genannt ist samtweich, saftig und mit ihrem süß-säuerlichen Aroma besonders schmackhaft. Neben ihrem unvergleichlichen Geschmack hat sie eine Vielzahl an Inhaltsstoffen mit hohem gesundheitlichen Wert – zuerst aber zum köstlichen Genuss vollreifer Aprikosen. Schon die Römer waren verrückt nach den »Früchten des Sommers«, wie das Kochbuch des Apicius aus der römischen Kaiserzeit um die Geburt Christi bezeugt. Im Laufe der Zeit wanderte die Frucht auch ins Glas. Als Sinnbild sonniger Süße ist der Aprikosenlikör Bestandteil vieler Cocktails. So z.B. der Golden Girl (ein klassischer Cocktail mit Aprikose und Orange) – Zutaten: 3cl Wodka, 3cl Aprikosenlikör, 6cl Orangensaft, Shaker, Eiswürfel


Walnusslikör

Walnusslikör

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 19 %vol.

Der würzige Nusslikör besitzt den, für ihn typischen nussigen, leichten Bitterton grüner Walnüsse, der von verschiedenen Gewürzen harmonisch ergänzt wird. Damit die Schale noch weich ist, müssen die grünen Walnüsse bis spätestens Johanni (24. Juni) von uns geerntet werden.


Walnusslikör

Herbstfeuer

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 25,7 %vol.

Für das Herbstfeuer haben wir die Wildhecken besucht und aus Holunder, Brombeeren und einer alten Birnensorte einen leicht herben Likör kreiert. Die Blüten des Holunders geben der leicht »bodenständigen« Kreation ihre luftige Note. Er ist bei all denjenigen beliebt, die es etwas herber und charakterstark mögen. Das Geschenk für den Mann!


Walnusslikör

Festtagslikör

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 22,3 %vol.

Wir haben Zwetschgen, Mirabellen, winterliche Gewürze und Rosenblüten zu einer winterlich wärmenden Komposition zusammengefügt. Für gemütliche Abende zuhause!


Walnusslikör

Sauerkirschlikör »Gentlemen´s Club«

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 23 %vol.

Für unseren Likör verwenden wir die, in unserer Gegend traditionell angebauten Schattenmorellen. Das Fruchtaroma dieses typischen Likörs tritt durch die maßvolle Süße besonders gut hervor.


Walnusslikör

Limoncello »Kleine Zitrone«

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 20 %vol.

Ein frischer, zitroniger Sommerlikör, der eiskalt serviert werden sollte und so ein erfrischendes Sommergetränk ist. Tipp: Vor dem Servieren das Glas kurz ins Eisfach legen. Für unseren Zitronenlikör kommen uns nur Zitronen aus biologischem Anbau ins Glas!


Walnusslikör

Tante Trudi´s Kaffeeböhnchen

0,1 l / 0,2 l / 0,35 l — 24,5 %vol.

Zum Kaffee, statt Kaffee – für Kaffeeliebhaber ein absolutes Muss! Für unseren Kaffeelikör verwenden wir ausschließlich fair gehandelten Bio-Kaffee aus Guatemala, den wir über eine kleine Kooperative beziehen. Es ist uns ein Anliegen die Kleinbauern in den Anbauländern zu unterstützen.

 

Die kleine Destillerie – Karin Sigle, Gundelsbacher Straße 2, 71384 Weinstadt

Telefon: 07151 994 74 67, Mail: karin.sigle@t-online.de

Öffnungszeiten Hofladen: Do 16-19 Uhr, Fr 10-19 Uhr, Sa 13-16 Uhr


Jugendschutz: Dieses Webangebot richtet sich ausschließlich und ausdrücklich nur an volljährige Leser, also über 18-Jährige. Es enthält Inhalte, die gegebenenfalls mit alkoholischen Getränken in Verbindung stehen. Wir fordern alle unsere Leser zum vernünftigen Umgang mit Alkohol und zur Beachtung der Jugendschutzvorschriften auf – kein Alkohol an Minderjährige! Kein Alkohol während der Schwangerschaft!